ps-logo

Robo-Redakteure erobern die PR

Viele Medienhäuser experimentieren bereits heute mit künstlicher Intelligenz und autonomer Textgenerierungs-Software. Aber sind Robo-Redakteure auch eine Alternative für die PR-Arbeit? Das fragt Armin Sieber im neuesten Beitrag der Kolumne zum Thema „Cognitive PR“ im Magazin Pressesprecher. Ein Input über den Status quo sowie die Chancen und Risiken von Robo-Redakteuren in der PR.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Armin Sieber

Armin Sieber (Jahrgang 1966) ist Gründer und Geschäftsführer der Sieber Senior Advisors. Seit mehr als 15 Jahren treibt ihn die PR Branche um – als Berater in führenden Consulting-Firmen und Unternehmenssprecher bei internationalen Unternehmen: Als Bereichsleiter Gattungsmarketing bei der Telekom hat er den Onlinewerbemarkt gestaltet und T-Online als Medienmarke etabliert. Als Director Corporate Communcations bei Sky Deutschland war er wesentlich für die Einleitung des Reputationswandels verantwortlich. Als Sprecher der österreichischen Hypo Alpe Adria Group in Deutschland bewährte er sich als anerkannter Experte für Krisen- und Litigation PR. Armin Sieber ist ausgebildeter Rhetoriktrainer. Seit 15 Jahren berät er als Redenschreiber und Kommunikationstrainer zahlreiche Vorstände, Top-Excutives und Spitzenpolitiker. Zuletzt leitete er als Senior Vice President die Geschäftsbereiche Corporate Affairs und Financial Services bei einer amerikanischen Top-Agentur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.